„Kunst am Bau“ ist ein definierter Begriff, der sich konkret auf Ausschreibungen zu Bauprojekten der öffentlichen Hand bezieht. Meist als Wettbewerb ausgeschrieben, tritt man mit seinem Entwurf in Konkurrenz zu anderen Künstlern. Eine Jury entscheidet in der Regel, wer den Wettbewerb gewinnt und somit den Auftrag erhält.